Praxis für Ergotherapie & Handtherapie Tanja Lederer

Gruppentraining Attentioner

Viele Kinder haben das Problem, dass sie ihre Aufmerksamkeit nicht gezielt oder nicht lange genug auf eine Sache richten können, was aber im Alltag und vor allem in der Schule sehr wichtig ist. Ebenso wichtig ist die gleichzeitige Verarbeitung mehrerer Sinneseindrücke und Wahrnehmungen.

Gruppentraining Attentioner, Würzburg Das Gruppentraining Attentioner ist ein Training für Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 14 Jahren mit Aufmerksamkeitsproblemen bzw. Aufmerksamkeitsstörungen und auf die Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit sowie die Steigerung der gezielten und auch der geteilten Aufmerksamkeitssteuerung ausgerichtet.

Indizien für eine Aufmerksamkeitsstörung sind zum Beispiel eine voreilige und unüberlegte Vorgehensweise bei der Lösung eines Problems, ein zu temperamentvolles Arbeitsverhalten oder schlicht und einfach, dass sich die Kinder und Jugendlichen leicht ablenken lassen.

Das Konzept:

Das Training beinhaltet verschiedene Lernspiele und lerntherapeutische Übungen, die alle auf eine Verbesserung der Aufmerksamkeit abzielen.
Erleichtert wird das Erreichen der Therapieziele durch stets gleich aufgebaute Übungseinheiten und attraktive Therapiematerialien.

Trainiert wird im Gruppentraining Attentioner neben der Konzentration und Merkfähigkeit auch die Wahrnehmung und die Genauigkeit. Durch die Übungen wird außerdem das logische Denken gefördert. Obendrein wird das Selbstbewusstsein und die Motivation aufgebaut, weil sie im Training Erfolgserlebnisse haben und zudem erkennen, dass sie viele Dinge schon ziemlich gut können. Durch das Trainingsprogramm lernen die Kinder und Jugendlichen zudem auch Fehler als Lernchance und Basis zur Weiterentwicklung zu sehen.

Die Ziele beim Gruppentraining Attentioner:

  • Verbesserung der Aufmerksamkeitsleistung durch das Ausblenden ablenkender Faktoren (wie z.B. Störgeräusche)
  • Steigerung der geteilten Aufmerksamkeit (z.B. durch Zuhören und gleichzeitiges Abschreiben)
  • Das Trainieren ausführender Funktionen wie beispielsweise Handlungsplanung und Handlungskontrolle
  • Verbesserung des Arbeitsgedächtnisses
  • Erhöhung der Selbstregulation
  • Verbesserung der Interaktions- und Kommunikationsfähigkeit durch das Arbeiten in der Gruppe
  • Aufbau von sozial erwünschtem Verhalten
  • Verhaltensstrukturierung
  • Steigerung der Frustrationstoleranz
  • Förderung der Selbstständigkeit und Vertiefung des Trainings Zuhause durch Hausaufgaben für die Kinder und Jugendlichen
  • Beratung der Eltern durch Elternabende

Die Dauer des Gruppentrainings:

Das Gruppentraining Attentioner erstreckt sich über 20 Einheiten psychisch-funktioneller Behandlung inklusive Elternabende.


Für eventuelle Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

zum Seitenanfang

Ergotherapie, Handtherapie & Handrehabilitation in und um Würzburg

Termine nach Vereinbarung; Hausbesuche möglich



Impressum